Featured Meepo Rider – Triff Zach, 21 Jahre alt, aus Long Island, New York!

Zach wurde kürzlich einer unserer Markenbotschafter! Er ist 21 Jahre alt und lebt in Long Island, New York! Zach arbeitet für ein internationales Obstunternehmen und skatet seit er 12 Jahre alt ist! Für ihn ist das Skaten auf seinem Meepo Board immer sein „Lieblingsteil des Tages!“
1. Wie haben Sie zum ersten Mal von Meepo gehört?
Ich erinnere mich, dass ich Meepo gefunden habe, als ich bei Google nach „billiges elektrisches Skateboard“ gesucht habe, und es war das allererste Ergebnis! Ich war sehr zufrieden und beeindruckt von ihren Geschwindigkeitsstatistiken sowie dem unglaublich niedrigen Preis!
2. Beschreibe deine erste Fahrt.
Meine erste Fahrt war unglaublich! Ich setzte meinen Helm auf, rollte das Brett meine Einfahrt hinunter und es schaltete sich von selbst ein! Ich schaltete meine Fernbedienung ein und machte mich auf den Weg um meinen Block! Ich war sofort beeindruckt von der Beschleunigung und zwei vollen Ladungen an meinem ersten Tag! Ich fahre weiterhin meine beiden Meepo-Boards an jedem trockenen Tag des Jahres!

3. Was gefällt dir an deinem Meepo am besten?
Ich finde es toll, dass meine Meepo-Boards so einfach anzupassen sind! Ich habe meine originalen Meepo Kicktail-Motoren auf ein anderes Deck getauscht und mein Kicktail-Deck in ein 8-Rad verwandelt! Eine weitere großartige Sache an Meepo ist, wie zuverlässig ihre Produkte sind! Ich habe auf jedem meiner Boards über 1.000 Meilen zurückgelegt und hatte noch nie ein einziges Problem. 🙂

4. Sind Sie Teil einer lokalen Meepo-Fahrergemeinschaft?
Ich bin Teil von @nyceboarding in New York City und es gibt viele Meepo-Fahrer in dieser Gruppe! Sogar auf meiner Reise nach Washington DC traf ich mindestens 5 andere Meepo-Besitzer! Ich bin sehr glücklich, Teil der Meepo USA-Community zu sein, und jeder, mit dem ich spreche, spricht immer in den höchsten Tönen von unseren Meepo-Boards! Ich fahre mindestens einmal im Monat mit der NYC-Crew und fahre jeden Tag in der Nähe meines Hauses!

5. Verwenden Sie Ihr elektrisches Skateboard zum Pendeln oder für Freizeitreisen?
Beides! An manchen Tagen fahre ich mit meinem Meepo-Board mehr als 10 Meilen in eine Richtung, um zur Schule oder zu meinem Job zu kommen! Wenn ich für den Tag nach Hause komme, stecke ich ein und warte gespannt darauf, meine abendlichen Fahrten zu beginnen! Ich fahre normalerweise nachts, da weniger Autos auf der Straße sind, und ich trage immer meinen Helm, Polster und benutze eine angemessene Beleuchtung! Ich habe mir seit Beginn meiner Eskate-Karriere viel Geld für Benzin gespart!

6. Welchen Tipp würden Sie neuen Fahrern geben?
Jedem neuen elektrischen Skateboardfahrer würde ich dringend empfehlen, viel Sicherheitsausrüstung zu tragen!
Ich würde empfehlen, mit engen Trucks zu fahren, bis Sie sich daran gewöhnt haben die Geschwindigkeit und Kraft! Fahren Sie außerdem immer in Ihrem eigenen Tempo und in sicheren und legalen Bereichen! Je mehr Polsterung und Sicherheitsausrüstung Sie verwenden, desto länger werden Sie Ihr Meepo Board fahren!

7. Wie stellen Sie sich elektrische Skateboards im Jahr 2020 vor?
Ich denke, dass elektrische Longboards zu einem wirklich wichtigen Transportmittel werden könnten.
Es wäre ein wahr gewordener Traum E-Bike- oder Skateboard-Bahnen!

Danke Zach für dieses Interview!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft