Besser als Tesla-Batterie – Meepo ER-Batterie (Samsung 10s2p 40T 60A)

Bereits im Oktober 2017 war Meepo Board der erste Hersteller von elektrischen Longboards, der elektrische Skateboards mit Sanyo 20700B-Batterien ausstattete. Seitdem ist diese Tesla-Batterie sehr beliebt bei den Hardcore-Eskatern, die es lieben, stundenlang am Tag zu fahren.

Sanyo 20700B-Batterien haben eine gute Kapazität und gute Kreise, wenn sie nicht durch den Hochstrom-Verstärkerausgang missbraucht werden. Aber es gibt auch eine Kehrseite dieser Batteriezelle. Die Strombegrenzung, die wir dieser Batteriezelle entnehmen können, ist für eine 10s2p-Konfiguration auf max. 30 A begrenzt. Und Skateboards mit diesem SANYO 20700B-Akku sind Berichten zufolge weniger leistungsstark als Boards mit Standard-20R/25R-Akkus.

Da ich mit Leib und Seele ein Esk8r bin und bei jeder sich bietenden Gelegenheit fahre, habe ich mich immer wieder gefragt, was verbessert werden sollte kann man Meepo Boards antun?

Je mehr ich als erfahrener Fahrer fahre, desto weniger Spaß macht mir das Fahren auf meinem Board. Das Meepo-Board ist stark, aber für mich nicht stark genug. Die Beschleunigung bei voller Geschwindigkeit ist auch nicht mehr stark genug, um mich zu begeistern. Ich vermisse diesen Nervenkitzel, der früher so präsent war. Ich erwarte nur etwas mehr, wenn ich das Gasrad drücke. Es muss nicht unbedingt sein, dass ich jedes Mal extrem aggressiv fahre, aber wenn ich diesen Drang verspüre, möchte ich, dass die Power in meinem Board für mich bereit ist. Ich möchte, dass die Beschleunigung signifikant ist und mein Herz weiter schlägt.

Also, was kann getan werden? Die Lösung Nummer eins besteht darin, die Beschleunigung zu beschleunigen, damit unsere Meepo-Kollegen mit riemengetriebenen Eskatern gleichziehen und sie sogar rauchen können.

Und nach vielen Recherchen, Vergleichen und Tests kommen die Samsung 40T-Zellen heraus die besten Gesamtspezifikationen. Sie ist nur geringfügig größer als die SANYO 20700B, hat aber den doppelten Entladestrom (60 A bei 10S2P).

Heute hat sich die SANYO-Batterie mit der Beliebtheit als Tesla-Batterie einen Namen gemacht und ist weit verbreitet Gebraucht. Aber wir glauben, dass der neue Samsung 21700B 40T-Akku einen deutlichen Vorteil gegenüber dem SANYO hat und die bessere Wahl für elektrisches Skateboarding sein sollte.

Und wir fahren jetzt mit Vollgas voran mit unserer Revolution zur Meepo ER-Batterie. Machen Sie sich bereit für eine neue Generation von Meepo Motorskateboards, die leistungsstärker sind und eine größere Reichweite haben!

So wie Meepo zuvor den Weg in der Eskate-Welt geebnet hat, glaube ich, dass dies nicht der Fall sein wird Es wird lange dauern, bis sich die gesamte Branche dieser Revolution anschließt. Bist du bereit für diese Reise? Wir sind! Setzen Sie Ihren Helm auf und machen Sie sich bereit für ein echtes Fahrvergnügen der nächsten Generation!

Holen Sie sich jetzt Ihren Akku mit verlängerter Reichweite! Klicken Sie hier, um einzukaufen!

Weitere Informationen zur ER-Batterie.

Spezifikationen der Meepo ER-Batterie:
Zellen: Samsung 10s2p 40T
Gewicht: 1460g
Konfiguration: 10s2p
Max. Entladestrom: 60A
Abmessung der XR-Batterie: 153 mm x 109 mm x 46 mmGröße der XR-Batterie ist kompatibel mit Gehäusen von Meepo NLS.

* ER-Batterie passt nicht in Gehäuse von Meepo V2 V1.5 V1
* Es wird nicht empfohlen, eine ER-Batterie zu kaufen, um Ihre Batterie zu ersetzen. Denn:

1. Möglicherweise benötigen Sie Meepo V3 oder NLS Pro ESCs, um die maximale Leistung aus Ihrer ER-Batterie herauszuholen.
2. Das Bohren neuer Löcher in Ihr V1 V1.5 V2-Deck, damit es in das NLS-Gehäuse passt, erfordert einige Mühe.
3. Aufbau und Montage des Batterieverlängerungskabels zwischen ESC- und ER-Batterie ist eine Herausforderung.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft